Kreativ und stark gegen Gewalt

Aktivitäten

Graffiti-Mädchenprojekt

Im Projekt werden sich junge migrantische Frauen einerseits mit unterschiedlichen Gewaltformen auseinandersetzen, sie benennen, artikulieren um dann andererseits Strategien gegen diese entwickeln.

Wichtig ist uns, dass sie dabei die Möglichkeit haben, das Thema aus der besonderen Perspektive junger Migrantinnen zu beleuchten. 

Die Beschäftigung und Auseinandersetzung soll durch Diskussionen, Filme, Exkursionen, kreative und experimentelle Methoden, im Rahmen von Workshops, Lehrwerkstätten, Labors und Gruppentreffen ermöglicht werden. 

 

Aktivitäten:

-  Forumtheater Workshop-Reihe

- Musik und Rap Workshops

- Graffiti Workshop mit anschließendem Catwalk in Wien

- Gruppentreffen

- Ausstellung im Alten Rathaus Linz

 

Mehr auf dem Blog:

https://maiz-maedchenprojekt.tumblr.com/

 

Projektkoordination: Maia Benashvili

Email: maia@maiz.at

 

 

Ein Projekt von
Projektlaufzeit
Januar - Dezember 2019

Fördergeber*innen