Skip to main content

[Kooperationsprojekt] Strategien für Zwischenräume. Neue Formate des Ver_Lernens in der Migrationsgesellschaft

 

Ein Projekt von trafo.K (Ines Garnitschnig, Renate Höllwart, Elke Smodics, Nora Sternfeld) gemeinsam mit Sheri Avraham, Regina Wonisch, Arif Akkılıç und Xhejlane Rexhepi.
In Kooperation mit WUK m.power und Jugend am Werk, dem Forschungszentrum für historische Minderheiten, maiz – Autonomes Zentrum von und für Migrantinnen und dem Arbeitskreis „Archiv der Migration“.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie [hier]